Spendenaufruf für zauberhaftes Kinderbuch „Die Abenteuer von Moppel und Mücke in Potsdam“ bei startnext.de

VON PAULA PRIEBE

In dem Kinderbuch „Die Abenteuer von Moppel und Mücke“ wird über die unglaubliche Freundschaft zwischen einem Frosch und einer Mücke und deren Abenteuer geschrieben. Auch im zweitem Teil begleiten wir Moppel und Mücke durch Potsdam und erfahren, was die beiden sowohl voneinander, als auch über die Landeshauptstadt lernen. Dieses Mal ist der Fokus besonders auf den Umweltschutz gerichtet und wird kindgerecht erklärt. Witzig und niedlich illustriert wird dies alles durch selbst gezeichnete Bilder auf jeder Seite. Nachdem bereits der erste Band sowohl Erwachsene, als auch Kinder begeistert hat, wollen wir die Fortsetzung mit eurer Hilfe in die Kinderzimmer unserer Fans bringen. 


Wer ist die Zielgruppe und warum ist das Buch so wichtig?
Auch der 2. Band von Moppel und Mücke ist ein Buch für die ganze Familie: Die Kleineren haben Spaß an den Abenteuern von Moppel und Mücke und lernen spielerisch etwas über die Landeshauptstadt. Auch die Erwachsenen können sich an den kleinen Geschichten erfreuen, da sie viel über die Kunst und Kultur in Potsdam erfahren. Durch die kurzen Kapitel ist das Buch außerdem ideal als Gute-Nacht Geschichte und für Erstleser geeignet.


Unser Wunsch ist es, dass Moppel und Mücke „Das“ Potsdamer-Familienbuch wird, welches kindgerecht Wissen über Potsdam vermittelt. Ein Buch, das sowohl in Bildungseinrichtungen zum Vorlesen, als auch in vielen Kinderzimmern zu finden ist. Oder auch einfach als Souvenir, das mitgenommen wird um sich an die schönen Erlebnisse an die Stadt zu erinnern. Es ist also mehr als wichtig, dass dieses Projekt unterstützt wird.


Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen? 
Damit Potsdam sein eigenes Familienbuch bekommt und die Abenteuer von Moppel und Mücke weiterhin Groß und Klein begeistern können. Wir brauchen Sie, um die Publikation des Buches zu realisieren und den Leuten die Kultur ihrer Stadt auf ganz besondere Art und Weise greifbar zu machen. Unser Buch und seine liebevoll illustrierten Geschichten sollen Lust auf eine glückliche, gemeinsame Zeit machen, in der die Stationen des Buches besucht und wundervolle Stunden verbracht werden. Das alles, finden wir, ist es wert, den 2.Teil der Abenteuer von Moppel und Mücke zu unterstützen. Das Geld, was von Ihnen gespendet wird, benötigen die Autoren um einen Teil der Druckkosten zu finanzieren. Würde noch mehr zusammenkommen, könnten davon weitere Produktionskosten, wie die Illustrationen, den Lektor oder die Grafiken, bezahlt werden. Desweiteren kann man durch die Unterstützung des Buches von Postkarten, über die Bücher an sich, bis hin zu einem Leinwanddruck alles erhalten. Wir als Agentur und die Autoren freuen uns über jede Unterstützung.


Wer steht hinter dem Projekt?
Christine Pohl ist Pädagogin und Kinderbuchautorin und hat zusammen mit ihrer Tochter Katja Ledder die Figuren Moppel und Mücke ins Leben gerufen. Katja Ledder ist die Grafikerin und kümmert sich um die Projektumsetzung, Buchgestaltung und um das Marketing. Alle Illustationen stammen von Anfang an von Werderaner Tino Würfel.
Spenden können Sie hier: https://www.startnext.com/moppelundmuecke