Lesefahrt mit Autor Uwe Wilhelm und Schauspielerin Katja Riemann

" 7 Farben des Blutes " Am 06. März um 20 Uhr

© Mathias Bothor (Katja Riemann)
© Mathias Bothor (Katja Riemann)

Im Rahmen des Leseevents stellt Uwe Wilhelm seinen erfolgreichen Krimi „Die sieben Farben des Blutes“ vor. In einer ca. 90-minütigen Fahrt in einem Doppelstockbus durch Berlin, werden Haltepunkte wie die Siegessäule, die Gerichtsmedizin in Moabit oder das ARD Hauptstadtstudio angefahren. Das sind entscheidende Orte in der Handlung des Krimis. Highlights sind Lesungen einzelner Buchpassagen durch Katja Riemann. Sie werden durch Uwe Wilhelm moderiert und  live in den Bus übertragen. Start und Endziel der Krimireise ist die Buchhandlung Miss Marple.


Uwe Wilhelm verfasste in dreißig Jahren mehr als 120 Drehbücher für Schauspieler, Regisseure und Schriftsteller. Darunter für namhafte Größen unserer deutschen Medienlandschaft, wie Bernd Eichinger, Jürgen Vogel und Til Schweiger.

Vor zwei Jahren ist er unter die Buchautoren gegangen und schreibt sowohl unter seinem Klarnamen als auch unter seinem Pseudonym "Lucas Grimm". Im letzten Jahr erschien der erfolgreiche Krimi „Die 7 Farben des Blutes“. Pressestimmen wie die dpa meinen: „…er sei von einer rasanten Spannungsdramaturgie gekennzeichnet…“.

 

Doch was passiert eigentlich? Drei mysteriöse Morde in drei Monaten mit Beweggründen die bis in die griechische Mythologie hineinreichen. Nachdem ein Jahr lang keine weiteren Frauen brutal ermordet und verstümmelt wurden, schien Ruhe in die Öffentlichkeit eingekehrt zu sein. Doch

Staatsanwältin Helena Faber ahnt, dass der Mörder Dionysos wieder zuschlagen

wird. Sie behält recht. Es geht weiter. Durch ihre Ermittlungen glaubt sie, den Mörder bereits gefunden zu haben, und ahnt nicht, dass sie selbst in sein Visier geraten ist. Nachdem sie Dionysos selbst

zum Opfer fällt und nur knapp entkommen kann, scheint durch ihre posttraumatische Erfahrung die Lösung des Falls aussichtslos. Doch Dionysos sieht sein Werk als noch nicht beendet an. Ein Kampf ums Überleben ...

 

Der zweite Teil der Trilogie „Die 7 Kreise der Hölle“ steht bereits in den Startlöchern. Im Mai dieses Jahres soll die packende Geschichte um die Berliner Staatsanwältin Helena Faber weitergehen.