23.04.2016, Vernissage Dorit Bachmann, Levetzowstr. 16, Berlin, 17 Uhr

Tänzerin zwischen den Welten

 

Ausstellungseröffnung am 23.04.2016 mit Werken von Dorit Bachmann

Mitwirkende: Akkordeon: Eugen Schwabauer, Gesang: Sandra Volkholz-Hormeß

 

Dorit Bachmann war eine humorvolle Frau, die für ihr Leben gern tanzte – Salsa und Tango. Doch sie war auch Malerin und schwer krank. Jahrzehntelang kämpfte sie gegen eine bipolare Störung, einen Kampf, den sie letzten Endes im Januar 2015 verlor. Ihre Bilder und Grafiken sind vom 3. - 5. Juli 2016 im Rahmen des Kunstfestes Moabit, montags bis freitags in der Zeit von 10 – 18 Uhr in der Musikschule Tiergarten, Levetzowstr. 16 in 10555 Berlin oder nach vorheriger Anmeldung bei Sandra Volkholz- Hormeß unter folgender E-Mail zu sehen.