BVMW: Digitalisierung des Mittelstandes im Focus

Mobile Webseiten, Online-PR und modernes Marketing sind die Aufgaben für die Zukunft

Gratulationen zur herausragenden Arbeit des BVMW sind mehr als berechtigt und werden auch an dieser Stelle gern noch einmal erneuert. Artcontact, als Mitglied des BVMW, wurde seit Eintritt begleitet und unterstützt und ist, wie viele andere, ein Mitglied, das sich einbringt und die Interessen des Mittelstands in Deutschand unterstützt. Neben allen brennenden, aktuellen Themen, die besonders die Gastredner zum Teil kontrovers diskutierten, war auch das Thema Digitalisierung des Mittelstands ein wichtiges Thema auf der Agenda. Was heißt das konkret?


 

Wir reden von Webseiten, die auf dem Telefon und dem Tablet gut angezeigt werden, von Online-Shops, von Online-Pressearbeit und diversen Unternehmensmeldungen, die im Internet für alle Menschen lesbar sind und nicht ausschließlich über die Redaktionen der Fach- und Tagespresse laufen. Neben dem Aspekt der Image- und Umsatzsteigerung durch Digitalisierung, stehen hier auch der Ruf und letztlich auch die Zukunft der "undigitalisierten" Mittelständler auf dem Spiel. In wenigen Jahren, wird niemand mehr für seine Kunden zu finden sein, der keine (oder eine sehr alte) Webseite hat und keine Online-Artikel über die Leistungen seines Unternehmens schreibt.

 

Argumente, die den "Mehraufwand" und den zeitlichen Aspekt der Mittelständler aufnehmen, können mit sogenannten Content Management Systemen (CMS) ausgeräumt werden, die sehr leicht und intuitiv bedienbar sind.

 

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Online-Auftritt Ihres Unternehmens oder möchten Sie Ihren Blog oder Ihre Öffentlichkeitsarbeit optimieren? Dann ist artcontact sicher der richtige Ansprechpartner für Sie!