Gute Pflegekraft finden mit Deutschepflegeboerse.de

Die wirklich passende Pflegekraft finden unter www.DeutschePflegeboerse.de

www.pflegebörse.de
www.pflegebörse.de

Das Portal DeutschePflegeboerse.de unterstützt die Suche nach deutschen und osteuropäischen Pflegekräften und Haushaltshilfen. Egal, ob eine 24 Stunden-Pflege oder eine Haushaltshilfe für einige Tage in der Woche gesucht wird. Wichtig ist neben Professionalität auch, dass „die Chemie“ zwischen Pflegekraft und Pflegebedürftigem stimmt.
Das gewährleistet die Deutsche Pflegeboerse durch die Bereitstellung des direkten Kontakts zur Pflegekraft. Ohne zwischengeschaltete Vermittlungsagenturen besteht die Möglichkeit des persönlichen Kennenlernens. Es wird telefoniert, man tauscht sich aus und schafft genau das Vertrauen, was in der Pflege kranker Angehöriger unverzichtbar ist.


Das gewährleistet die Deutsche Pflegeboerse durch die Bereitstellung des direkten Kontakts zur Pflegekraft. Ohne zwischengeschaltete Vermittlungsagenturen besteht die Möglichkeit des persönlichen Kennenlernens. Es wird telefoniert, man tauscht sich aus und schafft genau das Vertrauen, was in der Pflege kranker Angehöriger unverzichtbar ist.

 

Für viele Familien ist es eine Herzensangelegenheit, dass nahe Verwandte im Pflegefall in ihren eigenen vier Wänden bleiben. Durch Beruf und verschiedene Lebensmittelpunkte ist eine Pflege durch Angehörige jedoch selten möglich. Reicht die Betreuung des regionalen Pflegedienstes nicht mehr aus, wird eine 24 Stunden Pflege gebraucht. In dieser Situation reicht jedoch Zuverlässigkeit und Professionalität der Pflegekraft nicht aus. Sie muss schnell gefunden werden und „passen“.
Genau das ist jedoch nicht immer leicht, denn oft können Angehörige die selbstständige Pflegekraft, die oft aus osteuropäischen Ländern wie Ungarn, Polen oder Rumänien kommt, nicht persönlich auswählen.


Die Personalentscheidungen übernehmen Vermittlungsagenturen oder andere zwischengeschaltete Instanzen. Nicht selten bedeutet dieses Auswahlverfahren Dritter für die Angehörigen Pflegebedürftiger Zeitverlust durch aufwendigen (E-Mail)- Schriftverkehr und zusätzliche Kosten.


Die von Thomas Kassel (Fachwirt IHK) und Adriano Pierobon (Gerontologe FH) gegründete Deutsche Pflegeboerse umgeht dieses zeit- und kostenaufwendige Prozedere. Auf dem Portal der Deutschen Pflegebörse können Interessierte ihre zukünftige Haushaltshilfe oder 24-Stunden-Pflegekraft persönlich aussuchen und sofort den direkten Kontakt zur gewählten Person herstellen. Offene Fragen nach Preisgestaltung, Arbeitsbeginn und Sprachkenntnissen können individuell besprochen und ausgehandelt werden.


Das schafft Transparenz und Vertrauen. Der Arbeitsvertrag wird rechtlich korrekt zwischen den realen Parteien – also der Pflegekraft und den Pflegebedürftigen bzw. deren Familie geschlossen.
Die Deutsche Pflegebörse® sieht sich als Dienstleister, die mit ihrem Portal die Suche nach der passenden Pflegekraft vereinfacht und eine direkte Auswahl möglich macht. Sie finanziert sich im Erfolgsfall aus den Vermittlungsprovisionen der Anbieter und arbeitet unabhängig.


Weitere Informationen unter: www.deutschepflegeboerse.de