PR AGentur Berlin: Sie wollen wichtiges bekannter machen?

Dann ist artcontact pr & marketing mit den Erfahrungen seines professionellen Teams Ihr zuverlässiger Partner. ERFOLGREICH. ONLINE. OFFLINE. MIT KLASSISCHER PR, MIT ONLINE-PR FÜR BERLIN ODER BUNDESWEIT, PRESSETEXTEN  UND SOCIAL MEDIA.

ONline oder Offline PR? texte oder Pressemeldungen Schreiben? Wir sind für Sie da!

Egal, ob Sie klassische PR oder Online-PR für Berlin oder bundesweite Medien suchen,  wir für Sie einen professionellen Pressetext schreiben können oder Ihre Pressemeldungen in Berlin und im ganzen Land bekannt machen sollen. Wir haben Freude daran, Ihre Vorstellungen gezielt umzusetzen, sie in Bilder und Geschichten zu fassen oder in Szene zu setzen. Seit 2009 unterstützen wir unsere Kunden als PR-Agentur für Berlin und Deutschland im Markenaufbau, bei der Neukundengewinnung und Kundenbindung. Strategisch, kreativ, zuverlässig und mit Berliner Charme.

Sprechen Sie mit uns, dann spricht man über Sie!


Prenzlauer Promenade 175

13 189 Berlin

Mobil:  0179 959 12 22

Tel. 030 68 23 27 27

uta.boroevics(at)pr-artcontact.de




PRESSEBEREICH

Festival der Riesendrachen





Herzensaktion artcontact im September:

#wirkriegendielisteklein

 




Aktuelle Mitteilungen von Artcontact


Unsere Dankbarkeit hört nicht auf...

Sooo. Das sind die fast letzten Ladungen Mäuse!
Etwas traurig werden wir, wenn wir daran denken,  dass es schon bald keine Mäuse mehr gibt, keine Fotos und kein Smalltalk mit unseren vier verschieden Postboten mehr pro Tag - und vor allem keine liebe Post mehr. 
Nach 3 Monaten ist uns die Arbeit  ans Herz gewachsen,  Hauptsache den Baby-Eichhörnchen geht es gut und sie haben ihre kuscheligen Freunde.

Der Countdown läuft: Tick Tack Tick Tack!


In zwei Wochen ist es so weit und wir können unsere Beute endlich an die Auffangstationen übergeben. Es sind mitlerweile fast 8.000 Mäuse und dazu kommen noch Futterspenden und die schönen Briefe von Euch, die uns nach wie vor Freude bereiten.
Wahrscheinlich könnt Ihr es schon nicht mehr hören, aber wir sind so dankbar und so glücklich, dass wir in einer Welt leben, in der  eine Aktion so viele interessierte Ohren findet. Es ist unglaublich. Die kleinen Eichhörnchen werden es sehr gut haben mit ihren neuen Kuschelfreunden und hoffentlich bald wieder von Baum zu Baum hopsen.

Und vielleicht freut Ihr euch ja dann noch ein wenig mehr, wenn Ihr das nächste Mal ein Eichhörnchen seht: Weil Ihr wisst, dass Ihr  den kleinen Süßen helfen konntet.

1 Kommentare

Kalle und die Erkältungszeit

Noch hängen ein paar bunte Blätter an unseren Bäumen im Hof, doch so langsam schwinden mit ihnen auch die letzten Überreste des so traumhaften Sommers. Die richtige Zeit, etwas zur Stärkung des Immunsystems zu tun, denn einige aus unserem Team hat es schon erwischt.

So auch unseren kleinen Dackel: Kalle. Der Rauhaardackel, dem normalerweise Regen, Kälte und Wind nichts ausmachen und der gern im Herbst im Freien herumtollt, wackelt nun mit Husten und Halstuch durch unser Büro.

Welchem Artgenossen er diese Viren zu verdanken hat, wissen wir zwar nicht, aber auch für uns Menschen ist es ratsam, in der Erkältungszeit Abstand zu Kollegen und Mitmenschen zu halten, wenn sie mal Niesen oder Husten müssen. Diese infektiösen Tröpfchen werden nämlich mit Schallgeschwindigkeit ausgeschieden und bis zu drei Metern herumgeschleudert.

Also falls Ihr selbst mal krank seid, lieber in die Armbeuge husten und niesen, damit das davonschleudern der Viren effektiver verhindert wird und Eure Kollegen verschont bleiben. Kalle kann uns glücklicherweise nicht anstecken. Doch wie es sich für kranke Männer gehört, wird er fürsorglich gepflegt und verwöhnt. Floh, unser kleiner Pudel, hilft auch bei der Genesung mit und kuschelt viel mit seinem treuen Freund, während wir Zweibeiner weiter fleißig an unseren Projekten arbeiten- einer von uns auch mit Wärmflasche.

Manchmal wünschen wir uns auch so ein Leben, wie unsere beiden Bürohunde. Gute Besserung wünscht das Team von artcontact allen Schniefnasen draußen, dem kleinen Kalle und unserer meist fröstelnden Christina!


Kuschelstunden sind garantiert

 

Unglaublich, was man gemeinsam schaffen kann!

 

Das große Treffen der einzelnen Stationen des Eichhörnchen Notruf e.V., steht kurz vor der Tür. Im November können wir dann endlich Eure gesamten Mäusespenden den Helfern aus ganz Deutschland übergeben.

 

Unser ursprüngliches Ziel von 10 Mäusen pro Station haben wir dank Eurer Hilfe locker geschafft. Nun können sich sehr viele kranke Eichhörnchen-Babys auf Kuscheleinheiten freuen, um rasch zu genesen.

 

Die Spendenwelle neigt sich langsam dem Ende zu und bis jetzt zählen wir an die ! 7000 Mäuse ! und andere süße Kuscheltiere. Ein großes Dankeschön auch an die Päckchenversender, die uns mit zusätzlicher Nervennahrung versorgt haben, die wir zwischendrin genießen durften.

 

Wir haben uns unfassbar über Eure Postkarten oder Briefchen gefreut, die vielen Fotos und Kinderzeichnungen haben uns  sehr gerührt. Sie  kamen aus ganz Deutschland, der Schweiz und sogar aus Mexico! Unglaublich,  was man gemeinsam alles schaffen kann. Ihr seid toll!

 

0 Kommentare

6010 Mäuse! Wir können es nicht fassen...

Wir können es nicht fassen. 6010 Mäuse bevölkern unser Büro!

 

Ihr erinnert Euch vielleicht, dass 1500 Stück geplant waren. Wir können gar nicht sagen wie dankbar wir sind. Wir wissen, wir wiederholen uns: Aber stellt Euch mal vor, Ihr macht etwas, was Euch wichtig ist und auf einmal stellt Ihr fest, dass sooo viele Menschen auf der Welt Euch dabei unterstützen! Dieses Gefühl ist einfach unbeschreiblich.

Danke, dass es Euch / Sie gibt!

0 Kommentare

Die Mäuse sind fleißig

Jetzt kommt langsam das letzte Stück und die Mäuse werfen sich noch mal in Pose, um für Euch ganz besonders süß auszusehen. Sie üben schon mal für die kleinen Eichhörnchen. Wir finden, dass Sie das schon ganz gut machen.
Natürlich werden wir nicht müde uns für die Spenden zu bedanken, sondern gewinnen daraus noch mehr Kraft, immer weiter die Pakete auszupacken.

Vielen Dank ihr fleißigen Mäuse für die Spenden und unglaublich lieben Briefe.

0 Kommentare

Wir nähern uns der 5000er Marke - Ziel ist erreicht

Ja, ihr habt richtig gehört. Wir vom Team Artcontact können es nicht glauben, aber es sind wirklich um die 5000 kleine Mäuse bei uns angekommen und wir haben immer noch nicht alle ausgepackt.

 

Wir sind so dankbar und glücklich, dass es so viele Menschen auf der Welt gibt die wir erreichen konnten und die uns geholfen haben. Ihr könnt stolz auf Euch sein. So etwas schafft man nur gemeinsam. Danke.


1 Kommentare

Der Termin rückt immer näher

Soooooo.

Hier haben wir wieder ganz viele Danksagungen an all die fleißigen Spender. Wir freuen uns so sehr, dass sich so viele Menschen für diese Aktion begeistert haben und uns geholfen haben. Im November ist es dann endlich soweit und die kleinen Mäuse kommen zu den Baby-Eichhörnchen. Wir sind schon langsam ganz aufgregt und müssen uns beeilen, damit wir alle Pakete bis dahin ausgepackt haben. Aber das schaffen wir.

0 Kommentare

Langsam, aber sicher kommen wir vorwärts

So ihr lieben Tierfreunde und Helferlein, wir haben zwar noch viele Pakete vor uns, aber wir machen langsam Fortschritte und haben hier wieder ein paar Danksagungen für eure Spenden und süßen Briefe. Wir freuen uns schon auf die anderen Pakete.

0 Kommentare

Und munter geht es weiter

Wir haben noch längst nicht alle Pakete geöffnet, aber wir machen langsam Fortschritte. Bitte habt etwas Geduld, jeder bekommt sein persönliches Dankeschön. Verdientermaßen, wie wir finden, denn nicht nur das Schicken der Mäuse ist einen Dank wert, wir bekommen unfassbar viel liebe Post. 

 

Deshalb vielen lieben Dank für Eure Spenden und die tollen Briefe, Fotos oder Süßigkeiten, die Ihr für uns mitschickt. 

mehr lesen 0 Kommentare